Selbsthilfegruppe Westküste gegründet

Selbsthilfegruppe Westküste gegründet

Im August begann ich mit den Vorarbeiten zur Gründung einer Selbsthilfegruppe für NH-Lymphom- und Leukämie-Patienten. Ich suchte einfach Menschen, die mitmachen und sich austauschen möchten.

Unterstützt wurde ich von der Deutschen Lymphomhilfe, lokalen Beratungsstellen, dem Westküstenklinikum Heide und den lokalen Tageszeitungen, die sehr groß aufgemacht berichteten. Ein herzliches Danke dafür!

Diese Unterstützung – und die 1.000 Flyer, die ich verteilt und verschickt hatte – verfehlten ihre Wirkung nicht. Es kamen tatsächlich Menschen zum ersten Treffen. Die meisten haben sich in eine Liste für Interessierte eingetragen.

Jetzt haben wir einen festen Raum und einen festen Termin: Wir wollen uns jeden ersten Dienstag eines Monats in Meldorf bei der Lebenshilfe e.V. in Meldorf treffen. Mehr hierzu gibt es auf der Webseite der Selbsthilfegruppe zu lesen.

Einstieg ist jederzeit möglich.